Angelkarten - Fishing licences

Tageskarten für alle öffentlichen Gewässer Graubündens sind erhältlich beim kompetenten Fischereihandel

Tages-, Wochen-, Monats- und Jahrespatente beim Naturmuseum Chur. Masanserstrasse 31, Chur
oder bei allen Fischereiaufsehern (siehe unter Links - Amt für Jagd und Fischerei)

Die Fischerei beginnt am 1. Februar im Alpenrhein und ab 1. Mai in allen restlichen Gewässer,
ausser am Inn in der bekannten Äschenstrecke bei Celerina.
Die Äsche steht bis 31. Mai zur Sicherung der Reproduktion unter Schutz.

Besondere Beachtung!
Zum Schutze laichender Fische (insbesondere der Wanderform Bodensee Regenbogenforelle)
wurde unterhalb Untervaz ein Teilstück gesperrt.

Kerngebiet Quellbach Friewis, Rhein abwärts im Bereich unterhalb der Brücke Oelpipeline rund 1 Km.
beidseitig gesperrt bis Hinweistafel unterhalb Seitenlauf.


Lizenzgebühren Graubünden 2017

www.gr.ch/DE/institutionen/verwaltung/bvfd/ajf/fischerei/fischereipatente/Seiten/default.aspx

Neu Online Lizenz
www.gr.ch/DE/institutionen/verwaltung/bvfd/ajf/online/Seiten/shop.aspx