Förderpreis Fischerei 2014


Revitalisierung Cluginerbach 2010 bis 2013


Der einst monotone Bachlauf wurde zu neuem Leben erweckt


Links Andeer - Mitte Clugin





Probleme am Cluginer Bach

      strukturarm infolge jahrelanger künstlicher Ausräumung des Bachbettes

      Versandung/Sedimentrückhaltung aus diversen Gründen = kein Laichsubstrat

      keine Deckung für Jungfische

      Schlammrückstau an künstlichen Hindernissen

      keine Deckung vor Prädatoren



Aus strukturarm…….



…. wurde strukturreich!
Selbe Stelle nach Veränderung der Abflussdynamik und Eintiefung der Sohle.





Schlammrückstau




Aufgelöste Rampe für freie Wanderung der Bachbewohner und Eliminierung des Sedimentrückstaus.




2010 - erste Versuche  die Struktur zu beeinflussen




Anfang wurde der Bachgrund teilweise mit Muskelkraft vom Schlamm befreit.
Erste Versuche mit Totholz als Erosionsförderung




Noch im selben Jahr zeichneten sich erste Erfolge ab




Ein weiteres Jahr danach die selbe Stelle




vorher.....

.....nachher


Durch Totholz hergestellte Erosion wurde eine fortschreitende Eintiefung erzielt und in der Folge
entstand eine erhöhte Strukturvielfalt





Auf der gesamten Länge des Baches wurden Steine und Totholz eingetragen



















Laichende Forellen
Video dazu www.youtube.com/watch

Laichgruben






Mithilfe beim Charity Event der Inventx in Laax – Sommer 2013

Am 22.Juni 2013 hat Inventx einen Charity Event organisiert. Dabei hat die Inventx, welche die
IT von Banken bedient, so auch jene der GKB, Behinderte Menschen der ARGO zu einem tollen
Anlass eingeladen. Die knapp 100 Teilnehmer und Ihre Betreuer wurden in Gruppen aufgeteilt
und am Laaxersee durch einen Parcour  mit  rund 10 Posten geführt.