2015 - Bereitstellung Aufzuchanlage Clugin

Bereitstellung der Aufzuchtanlage Clugin
11. April 2015


Am 11. April hies es Arbeiten für die Fischerei Graubünden!
Für einmal fand der erste Unterhaltstermin in Clugin sehr spät im Frühjahr statt. Dafür war er sehr effizient gestaltet worden.

Der Fokus stand klar auf dem Notwendigsten.
Schlammablagerungen ausräumen, Beschatttungssträucher zurecht schneiden und weiter allgemeine Unterhaltarbeiten.

Die TK war fast vollzählig
Mit Coni Knupfer besitzt der Fischereiverein einen hochkompetenten und sehr engagierten Präsidenten der kein Termin auslässt,
bei welchem die Fischerei nachhaltig gefördert wird.




Wie immer mit Feingefühl wird das Sediment, aber nicht der Kiesgrund abgeschwemmt




Zufriedenen Gesichter nach getaner Arbeit


Im Unterschied zur Wildnis sind hier Spalten und Ritzen unter Steinen unerwünscht. Beim Abfischen werden diese zu Todesfallen.
Daher muss jeder einzelne Stein mit einem Kragen aus Schotter versehen werden



v.l.n.r.
stehend Pierre Seifert, Werni Vieli, Ueli Brunold, Bruno Just, Fabrizio Baumann, Röbi Nutt
kniend Chris Wittmann, Ezio Albertin, Präsident Coni Knupfer, Hitsch Bernhard



Chris Wittmann März 2015