Fischerkurs 2018



Bericht SANA-Jung- und Neufischerkurs Chur 2018

Samstag und Sonntag, 7. bis 8. April 2018 fand in Chur der Jung- und Neufischerkurs mit der integrierten SANA-Prüfung statt.

Am Samstag wurde im Zivilschutzzentrum Meiersboden in Chur Theorie gebüffelt. Die Kandidaten hatten sich zuvor im Selbststudium, mit
anerkannten Lehrmitteln, individuell auf die Prüfung vorbereitet. In diversen unterschiedlichen Lektionen wurde ihnen durch die SANA-
Instruktoren der Stoff, angepasst auf die regionalen Gegebenheiten – nochmals präsentiert. Sie konnten sich ausserdem praktisch in den
Bereichen Fische tierschutzgerecht betäuben und töten, sowie Tipps und Tricks zu einer angepassten Verwertung, weiterbilden. Ein
Postenlauf mit Knotenkunde, Materialkunde und Fliegenbinden rundete das Setting der theoretischen Ausbildung an besagtem
Samstag ab.

Am Sonntag trafen sich die Kandidaten um 08:30 Uhr an der Plessurmündung in Chur zum Praxistag. An diversen Posten konnten sie
gestandenen Fischern zusehen, wie mit verschiedenen Techniken erfolgreich den Fischen nachgestellt werden kann. Posten wie
Spinnfischen, Nassmückenfischen, dem klassischen Tippfischen, Zapfenfischen und Fliegenfischen bildeten die Grundsteine der
praktischen Aus- und Weiterbildung für die Kandidaten. Bereichert wurde der ganze Anlass durch einen Posten Verbands- und
Vereinsarbeit, an welchem der kantonale Fischereiverband sich präsentierte und seine Arbeit vorstellte. Zusätzlich hatten diverse
Vereine aus der Region die Möglichkeit sich vorzustellen und Mitglieder zu werben. Die Kandidaten hatten ebenso die Möglichkeit,
ihr persönliches Material mitzubringen und dieses am Posten Tackle durch fachkundige Instruktoren begutachten und sich,
unabhängig von einem Fachhändler, von Praktikern beraten zu lassen. Die SANA-Prüfung erfolgte ebenfalls im Rahmen eines
Postens. Sie wurde zu 100% online absolviert und von allen Prüflingen erfolgreich bestanden.

Als Abschluss folgte ein gemütliches Zusammensein bei einem gesponserten Mittagessen und der anschliessenden Preisverleihung des
Zielwurfwettbewerbs mit grossartigen Preisen, gesponsert vom Fischereibedarf Falk in Chur. Um 14:00 Uhr konnte der Hauptinstruktor des
verantwortlichen Fischereivereins Chur die erfolgreichen Neufischer in einen wunderschönen Sonntagnachmittag entlassen.

Ueli Möller, Koordinator Fischerprüfung


Am ersten Tag wird gezeigt wie Fische fachmännisch versorgt werden und der theoretische Teil der Prüfung wird absolviert





Fische tiergerecht versorgen


Demonstration des Kiemenschnittes. Aus Sicht des Tierschutzes Pflicht, aber auch für eine gute Qualität des Fischfleisches zentral.


Knotenkunde








Fliegen binden




Alles über verschiedenstes Fischereigerät.


Verein und Verband orientiert über die Notwendigkeit das System Fischereiverband mit einer Mitgliedschaft zu unterstützen.


Prüfung





Praxis am Wasser