Jungfischaufzucht

Die Technische Kommission unterstützt das Amt für Fischerei AJF mit viel Fronarbeit und einwandfreien, natürlich aufgezogenen
Jungforellen für öffentliche Gewässer. Wir unterhalten eine sehr naturnahe Aufzuchtanlage in Clugin bei Andeer und einen dazu
gehörenden Aufzuchtbach. Wir leisten einen Beitrag zur Erhaltung der europäischen Bachforelle und dem Schutz von Fauna und
Flora rund um die Gewässer. Unser umfangreichstes Projekt der letzten Jahre war die Neugestaltung und der Totalumbau der
ganzen Fischzuchtanlage. Aus strukturlosen und  flachen "Wasserbecken" wurden drei ausgesprochen naturnahe Strömungsteiche
ins längsform gestaltet. Ein enormer Ertrag an topfitten Sömmerlingen sind nun der Lohn der Anstrengungen.


h. von l. StV TK Chef Pierre Seifert - Werner Vieli - Ueli Brunold - Bruno Just - Fabrizio Keller - Röbi Nutt
v. von l. TK Chef Chris Wittmann - Ezio Albertin - Vereinspräsident Coni Knupfer  - Hitsch Berhard

Die in die Jahre gekommene Anlage musste im Jahre 2007 radikal umgebaut werden. Ungenügende Durchflutung vom Bachzulauf
Richtung Auslauf wirkten sich in vielerlei Hinsicht sehr negativ auf das Wachstum und den Ertrag aus. Insbesondere das alljährliche
Abfischen war mit hohem Aufwand verbunden und führte auch zu Verlusten bei den jungen Fischchen. Grosse Mengen Jungfische
aufzuziehen, die auf die harten Naturgesetzte in freien Gewässern möglichst gut vorbereitet sind ist unser Hauptziel.

Text und Bild Chris Wittmann
Webmaster & Chief Technische Kommission